ETS-Spannzangen

Werkzeugspannzangen der Serie ETS sind aufgrund Ihrer  patentierten Konstruktion noch präziser als ER-Spannzangen in der Qualitätsstufe HP.

ETS-Spannzangen passen mit der entsprechenden Mutter auf alle ER-Spannzangenhalter.

ETS-Spannzangen System 

Modellübersicht

 ETS-Nr.  kompat. RL Länge D Bohrung T Steigung
 ETS9  ER8 P/UP 13,0 9,1 1,0-5,0 -0,5 0,5
 ETS12   ER11 P/UP 17,0 11,7 1,25-7,0 -0,5 0,5
 ETS16  ER16 P/UP 24,0 17,0 1,25-10,0 -1,0 0,5
 ETS20   ER20 P/UP  30,5 21,1 1,0-13,0 -1,0 0,5
 ETS25  ER25 P/UP 34,0 26,1 1,0-16,0 -1,0 0,5
 ETS32  ER32 P/UP 40,0 33,1 1,5-20,0 -1,0 0,5
 ETS40  ER40 P/UP 45,0 41,1 4,0-26,0 -1,0 0,5

Rundlauf- und Wiederholgenauigkeit Qualitätstufen

Die Rundlaufgenauigkeit hat Auswirkung auf das Bearbeitungsergebnis und den Werkzeugverschleiss. ETS-Spannzangen sind Aufgrund ihrer patentierten Konstruktion deutlich präziser als vergleichbare ER-Spannzangen. Vorteil: bessere Bearbeitungsergbnisse und weniger Werkzeugverschleiss.

Ausführung P - Präzision Rundlaufgenauigkeit 6-10/1000 mm - für den Einsatz im HSC-Bereich und für hochpräzise Bearbeitungsergbnisse. HOWIBA-Standard

Ausführung UP - Ultra Präzision Rundlaufgenauigkeit 3/1000 mm - für den Einsatz im HSC-Bereich und für hochpräzise Bearbeitungsergbnisse bei deutlich reduziertem Werkzeugverschleiss. Auf Anfrage lieferbar. 

Spannüberbrückung

Nennmaß minus T (siehe Tabelle). Bei der UP-Ausführung empfehlen wir nur den Nenndurchmesser h10 zu spannen. Zwischenabmessungen sollten auf Nennmass geschliffen werden.

Zubehör

Spannmuttern für ETS-Spannzangen passend auf ER-Halter.